Mörder von Qian Yunhui aus Feldarbeitslager entlassen

Der LKW Fahrer Fei, welcher 2011 Dorfsekretär Qian überfuhr, wurde aus dem Feldarbeitslager freigelassen, nachdem seine Haft wegen guten Benehmens um ein Jahr reduziert wurde. Das behauptete zumindest das Boulevardportal people.com.cn am Montag. Der Politiker Qian Yunhui wurde unter den Reifen eines Sattelschleppers zermalmt. Als Fahrer wurde Fei Liangyu, 34, ausfindig gemacht.

Der Fahrer des LKWs wurde im Februar 2011 von einem Volksgerichtshof in Zhejiang für schuldig befunden und zu 3,5 Jahren Feldarbeit verurteilt. Die Schuld des Fahreres sah das mittlere Volksgericht von Yueqing als erwiesen an. Qian Yunhui wurde 53 Jahre alt. Er kam am 25. Dezember 2010 bei einem mysteriösen Unfall ums Leben.

Der Tod des beliebten Politikers zog viele Spekulationen und Verschwörungen nach sich. So sahen sich sogar lokale Parteigrößen in der Provinz Zhejiang gezwungen, in einer Pressekonferenz Stellung zu Qians Tod zu nehmen. Sie bügelten zwar kritische Fragen ab, doch zeigten ihre Bereitschaft den Fall aufklären zu wollen. Diese Untersuchung führte zur Festnahme von Fei Liangyu. Dorfbewohner und Verwandte des Opfers wollten allerdings der Geschichte vom alltäglichen Verkehrsunfall keinen Glauben schenken.

Ein Zeuge berichtete damals, er habe gesehen, wie Uniformierte Qian auf die Straße drückten und ihn dann von dem Lastwagen überrollen ließen.

Wir berichteten hier: https://oyukidaruma.wordpress.com/2010/12/29/was-passierte-wirklich-mit-qian-yunhui/
und hier: https://oyukidaruma.wordpress.com/2011/02/02/lkw-fahrer-im-mordfall-qian-yunhui-zu-feldarbeit-verurteilt/

Advertisements

~ von oyukidaruma - 22/08/2013.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: