Chinesische Militärwebsites werden unentwegt attackiert

Aufgrund der amerikanischen Behauptung, Chinesische Hacker der Volksarmee, eine sogenannte Blue Army, sei für Hackerangriffe in den USA verantwortlich, veröffentliche die Volksbefreiungsarmee jetzt einen Schriftsatz, aus dem hervorgeht, dass Websites der Armee im Durchschnitt 144.000 Mal pro Monat im Jahr 2012 attackiert wurden. 62,9 Prozent dieser Angriffe konnten von den Spezialisten in die Vereinigten Staaten zurückverfolgt werden, bestätigte ein Militärsprecher am Dienstag.

Offizielle Seiten, wie die des Ministeriums für Nationale Verteidigung oder die der China Military Online, die der PLA Daily sowie die der zentralen Militärkommission wurden seit ihrer Entstehung ohne Unterbrechung attackiert und ausgespäht. „Die Angriffe nehmen aber seit der Aufzeichung deutlich an Intensität zu“, sagte Geng Yansheng auf einer Pressekonferenz.

„Die US-Politik des „Präventivschlages“ gegen Angriffe, der rasche Ausbau der US-Cyber-Krieg Streitkräfte sowie die Festlegung von Regeln während eines Cyberkrieges seien absolut nicht fördernd für die Sicherheit des Internets in der internationalen Gemeinschaft“, sagte Geng.

Advertisements

~ von oyukidaruma - 05/03/2013.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: