Oberster Volksgerichtshof von Chengdu bestätigt Prozess gegen Wang Lijun

Wang Lijun, Chongqings ehemaliger Polizeichef, muss sich vor dem Volksgericht in Chengdu seiner Taten verantworten. Die Anklage lautet: Brechen des Gesetztes zu eigennützigen Zwecken, Bestechung, Machtmissbrauch, Vertuschung von Mord, Korruption und das Überlaufen und Weitergeben von Geheimdaten. Das berichtete Xinhua letzte Woche. Der Prozess wird vor dem mittleren Volksgericht in Chengdu verhandelt werden, Chengdu ist die Hauptstadt der Provinz Sichuan. Während der Ermittlungen empfahl die Staatsanwaltschaft Wang sich einen Verteidiger zu suchen und nicht auf sein Recht zu bestehen, sich selbst vor dem Gericht zu verteidigen. Der Staatsanwalt hat den Angeklagten verhört und stellt nun alle relevante Akten zusammen.

Einem ersten Einblick in die Akten zufolge, sind in der Anklageschrift unter anderem zu lesen, dass der Angeklagte Wang Lijun, mit Hilfe seines Postens als Chef der Polizeibehörde, Bogu Kailai geschützt hat obwohl ihm bekannt war, dass sie Neil H. umgebracht hat. Wang hat also bewusst seine Pflichten vernachlässigt. Weiter war zu lesen, dass er schwerwiegend in Korruption verwickelt war und das geltende Recht zu seiner persönlichen Bereicherung brach. Ein weiterer Anklagepunkt ist die illegale persönliche Bereicherung. Zudem muss er sich für seine Flucht in ein Generalkonsulat der Vereinigten Staaten von Amerika in Chengdu verantworten. Deshalb droht im die Anklage gegen Überlaufen und der Teilung von Staatsgeheimnissen. Ob und was Wang den Amerikanern verraten haben könnte, ist nicht bekannt. Wang suchte laut eigener Aussage Zuflucht vor Bo Xilai im Konsulat.

Wang nutzte seine Position und den mit Bo Xilai in Chongqing geführten Kampf gegen das organisierte Verbrechen auch um massiv Schmiergelder anzunehmen. Zudem bereicherte er sich an beschlagnahmten Bandengeldern. Die Staatsanwaltschaft sagte die Faktenlage sei klar und die Beweise hart wie Beton. Über die geforderte Strafe ist nichts bekannt. Der mittlere Volksgerichtshof hat den Fall übernommen und setzt nun einen Prozesstermin fest.

Advertisements

~ von oyukidaruma - 14/09/2012.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: