Wahlen zum 18. Parteitag im Herbst abgeschlossen

Vorrangiges Ziel war es, mehr junge Delegierte und Abgeordnete aus den Provinzen dazu zu bringen, sich für den kommenden Parteitag zur Wahl aufstellen zu lassen. Das erklärte ein hoher Parteisprecher am Wochenende. So machen Parteimitglieder, die nach der Reform und der Öffnung in den späten 70er Jahren in die Partei eingetreten sind, mittlerweile die Mehrheit der Abgeordneten aus. Insgesamt 1.640 der Delegierten des 18. Parteitages traten nach November 76 ein, und machen damit knapp 72,2 Prozent aller Delegierten aus. Dies ist eine Zunahme um 20,5 Prozentpunkte gegenüber dem Parteitag 2007.

Das Durchschnittsalter der Delegierten konnte auf 52 Jahre gesenkt werden. Damit sind 64,8 Prozent der Abgeordneten unter 55 Jahre alt. 114 Delegierte sind sogar unter 35 Jahre alt. Hiermit machen sie 5 Prozent aller Delegierten aus, eine Steigerung um 1,9 Prozent gegenüber dem letzten Parteitag. Unter den Parteitagsabgeordneten nahm die Zahl der Arbeiter stark zu. Waren es beim 17. Parteitag noch 51 Arbeiter, sind es inzwischen 169, darunter 26 Wanderarbeiter. Verbesserungswürdig ist der Anteil der weiblichen Abgeordneten (23 Prozent) und der Anteil der ethnischen Minderheiten (11 Prozent).

Das Politbüro wird darüber hinaus, Parteimitglieder einladen, die von Führungspositionen zurückgetreten oder ausgeschieden sind. Sie werden dem Kongress als Sonderabgeordnete beiwohnen. Die 2.270 Abgeordneten werden von 40 Wahleinheiten aus den Provinzkongressen gewählt und repräsentieren auf dem 18. Parteitag mehr als 82 Millionen Parteimitglieder. Der 18. Parteitag soll in der zweiten Jahreshälfte in Beijing stattfinden.

Quelle: german.china.org.cn

Advertisements

~ von oyukidaruma - 20/08/2012.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: