Japan will die Todesstrafe wieder häufiger vollstrecken

Am vergangenen Donnerstag wurde in Japan das zweite male seit der Machtübernahme durch die Demokraten die Todesstrafe vollstreckt. In den Lagern Tokyo, Hiroshima und Fukuoka wurden drei Insassen durch den Strang exekutiert, dies teilte der Minister für Justiz, Toshio Ogawa, den Vertretern der Presse mit. „Ich habe und ich werde meine Pflicht als Minister in dem Maße erfüllt, wie es das Gesetz vorsieht“, sagte er und erklärte seine Entscheidung mit der überragenden Forderung nach der Todesstrafe in der Bevölkerung. Weitere Details wollte er auf Nachfrage nicht erteilen, Japan wurde in den letzten Jahren wegen seiner Polizeiwillkür und den oftmals unangekündigten Exekutionen von Menschenrechtsorganisationen kritisiert.

Laut dem Minister warten weitere 132 Todeskandidaten auf die Vollstreckung ihrer Urteile. Laut Amnesty International der höchste Stand seit den Schauprozessen des Zweiten Weltkrieges. Brisant: Einer der Verurteilten ist der Drahtzieher der Aum-Sekten-Anschläge auf die Tokyo U-Bahn im Jahre 95. Die Todesstrafe kann in Japan für Mord und Vergewaltigung verhängt werden. Die drei Hingerichteten machten sich folgender Verbrechen schuldig: Der erste raste mit seinem Fahrzeug in einen Bahnhof und hat willkürlich fünf Menschen erstochen, der zweite Mann hat zwei Menschen erstochen, der dritte wurde wegen dreifachen Mordes erhängt.

Im Juli 2010 verkündete die neu gewählte damalige Ministerin für Justiz, Keiko Chiba, unter den Demokraten würden keine Hinrichtungen vollstreckt werden. Ungeachtet dessen war sie selbst als Zuschauerin bei einer kurz darauffolgenden Hinrichtung präsent. Eine Umfrage, welche unter ihr durchgeführt wurde, hatte ergeben, dass 86 Prozent der Japaner die Todesstrafe befürworten. Kurz danach trat sie als Ministerin zurück.

Erst im Januar 2012 wurde Ogawa von Premier Yoshihiko Noda bei einer Kabinettsumbildung zum Nachfolger von Hiroka Hideo als Minister für Justiz berufen.

Advertisements

~ von oyukidaruma - 30/03/2012.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: