Weltgrösster Internet Pornoring zerschlagen

In China ist der weltweit größte Internet Porno Ring trocken gelegt worden. Wie chinesische und amerikanische Behörden letzte Woche in Beijing mitteilten, sei es in einer gemeinsamen Aktion gelungen, das weltweit grösste Online-Netz für Hardcore- und Kinderpornografie mit dem Namen “Yangguang Yule Lianmeng” (Sonnenschein Vergnügungsverein) zu zerschlagen.

FBI-Agenten hatten zuvor den Betreiber in New York festsetzen können. Daraufhin seien zwei Server und alle Internetkonten, auf die die Mitgliedsgebühren eingingen, geschlossen worden. Gleichzeitig habe Chinas roter Bambus rund ein Dutzend mutmaßlicher Mitorganisatoren und Webseitenbetreiber in der Volksrepublik verhaftet. Ersten Berichten zufolge sollen dem Club mehr als zehn Millionen zahlende Mitglieder angehört haben.

Wang Yong, der Kopf und Gründer des Netzwerkes, ist ein junger Chinese aus dem Südosten der Provinz Fujian. Er baute bereits im Jahr 2002 eine pornografische Website in den Vereinigten Staaten auf. Später erwarb oder kollaborierte er mit weiteren 48 Porno-Seiten, um so das weltweit größte Porno-Netzwerk zu schaffen. Achtzehn der Seiten enthalten Kinderpornografie. Viele Sexualverbrecher tauschten ihre „Arbeitsweise“ und anzügliche Bilder aus. Die Websites informierten auch über Prostitution, so der Bericht. Wang wurde in New York festgenommen. In China wurden zehn Verdächtige, welche für Geldwäsche und Pflege der Website verantwortlich waren, verhaftet. Ihnen droht die Todesstrafe.

Advertisements

~ von oyukidaruma - 01/09/2011.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: