Regierungssprecherin Jiang reagiert wütend auf Friedensnobelpreisvergabe

 

Auch nach der Verleihung des Friedensnobelpreises hat Jiang Yu in einer Pressekonferenz den Westen scharf kritisiert. “Die Leute im Nobelpreiskomitee müssen zugeben, dass sie in der Minderheit sind”, sagte Jiang Yu. “Die Chinesen und die Mehrheit der Menschen in der Welt lehnen es ab, was sie tun”, Jeder Versuch, Druck auf China auszuüben, werde keinen Erfolg haben.

Zugleich kritisierte Jiang eine Resolution des US-Repräsentantenhauses vom vergangenen Mittwoch, in der der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiabao gewürdigt und China zur Freilassung politischer Gefangener aufgefordert worden war. China lehne die Entschließung strikt ab, sagte Jiang. “Wir fordern die entsprechenden US-Gesetzgeber auf, ihr arrogantes und unangemessenes Verhalten zu ändern und dem chinesischen Volk den gebührenden Respekt entgegenzubringen.” Die chinesische Zeitung “Global Times” veröffentlichte in ihrem Leitartikel eine “Verschwörung” des Westens gegen Beijing.

General Chen Bingde, warf Washington erneut vor, die Preisverleihung forciert und über die norwegische Regierung Druck auf das Nobelpreiskomitee in Oslo ausgeübt zu haben. „Wenn ein Mann gegen die US-Regierung ist, dann wird er als Terrorist definiert. Wenn jemand gegen die chinesische Regierung ist, dann ist er ein Friedensnobelpreisträger“, sagte Chen.

Chen warf den USA nicht nur einen falschen Umgang mit Wikileaks Chef Assange vor sondern sah auch eine Mitschuld am Afghanistan-Konflikt. Die Amerikaner hätten die Taliban in den 80er-Jahren ausbilden lassen, um gegen die Sowjetunion zu kämpfen, sagte er. Den westlichen Medien warf er einseitige Berichterstattung über China vor. „Einige Medien berichten nur über die Schattenseiten von China.“ Chen warnte auch vor zu hohen Erwartungen an die wirtschaftliche Entwicklung Chinas. Derzeit bestehe keine Möglichkeit, die USA als stärkste Wirtschaftsmacht der Welt abzulösen, sagte er. „Wir werden noch sehr lange Zeit Entwicklungsland bleiben.“

Advertisements

~ von oyukidaruma - 14/12/2010.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: